Brandschutzhelfer

Brände entstehen meist vollkommen unerwartet. Zugleich lassen sie Ihnen und Ihren Mitarbeitern praktisch keine Zeit, um sich zu organisieren und Aufgaben zu verteilen.

Es muss sofort reagiert werden. Um dies zu gewährleisten, ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass ein Unternehmer einige Mitarbeiter zu Brandschutzhelfern ernennt, die im Notfall die nötigen Brandbekämpfungsmaßnahmen ergreifen.

Die Zahl der nötigen Brandschutzhelfer richtet sich nach der Größe des Unternehmens, bzw. der Mitarbeiterzahl. Jedoch reicht das bloße Ernennen von Brandschutzhelfern in aller Regel nicht aus. Tritt der Notfall ein, entsteht Aufregung, in welcher die Personen leicht mit der Situation überfordert sein können. Ein gezielte Schulung kann dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter auch im tatsächlichen Brandfall wissen, was zu tun ist.

Maack Consulting bietet Unternehmen in und um Harburg Brandschutzschulungen die Ihre Mitarbeiter speziell auf diese verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet. Zunächst wird den Teilnehmern die Entwicklung von Feuer und Rauch genau erläutert, damit sie die Gefahr ordentlich einschätzen können. Zum Beispiel darf nicht jeder Brand mit den gleichen Mitteln bekämpft werden, da sie je nach Brandursache das Feuer unter Umständen noch verschlimmern könnten. Anschließend erfahren die Teilnehmer die nötigen Maßnahmen zur Rettung von Leben.

Dazu ist es nötig, dass sie vor Ort mit den Fluchtwegen und den Brandschutzeinrichtungen des Gebäudes vertrautgemacht macht werden. Die richtige Bedienung von Feuerlöschern und Feuerlöschanlagen muss ebenfalls geübt werden, damit die nötigen Handgriffe auch in Gefahrensituationen immer noch sitzen.